Zum Inhalt

Zur Navigation

Perfekt Kunststoff-Fenster & Actual Kunststoff-Fenster

ACTUAL ALEVO

Das neue revolutionäre Fenster-Design aus einem Guss. Kubisch-kantig ohne Schrägen. Ohne Glasleisten mit Fugen. Außen und innen flächenbündig. Außen Rahmen, Flügel und Glas flächenbündig. Innen Rahmen und Flügel flächenbündig. Minimalistischer Flügel für mehr Lichteinfall und solare Gewinne.

Exzellente Wärmedämmwerte von Uw 0,66 W/m²K bei ALEVO HYBRID mit GFK-Kern und Uw 0,68 W/m²K bei ALEVO. Serienmäßig 3-fach-Energiesparglas in Ug 0,5 W/m²K mit High-Tech-Glasabstandhalter, Super-Kälteblocker. HYBRID. X-STRONG Edition mit neuem roten GFK-Kern im Rahmen und speziellem Dämmstoff in Rahmen und Flügel für maximierte Wärmedämmwerte!


ACTUAL MATRIX F.LINE

Die Stilikone mit edler Form: Edel flächenbündiges Design außen. Innen kantig-geradliniges CUBIC.DESIGN. Durch Premium ACTUAL Technologie exzellente Wärmedämmung.

Serienmäßig 3-fach-Energiesparglas in Ug 0,6 oder Ug 0,5 W/m²K mit High-Tech-Glasabstandhalter, Super-Kälteblocker und der speziellen Verklebungs-Technologie QUADROBOND. Die HYBRID. X-STRONG Option ermöglicht durch den neuen roten GFK-Kern im Rahmen und speziellen Dämmstoff im Fensterprofil sogar noch weiter optimierte Wärmedämmwerte!


ACTUAL MATRIX S.LINE

Das Fenster der Zukunft, das die besten Energiespar-Technologien in sich vereint: Extrastarkes 85 mm Rahmenprofil mit 5 Kammern, serienmäßig 3-fach-Energiesparglas in Ug 0,6 oder Ug 0,5 W/m²K mit High-Tech-Glasabstandhalter, Super-Kälteblocker und der speziellen Verklebungs-Technologie QUADROBOND.

Die HYBRID. X-STRONG Option ermöglicht durch den neuen roten GFK-Kern im Rahmen und speziellen Dämmstoff im Fensterprofil sogar noch weiter optimierte Wärmedämmwerte!

85 mm extrastarker Kunststoff-Rahmen mit 5 Wärmeschutzkammern für optimale Wärme- und Schalldämmung. Geringe Ansichtsbreite des Fensterrahmens von 112 mm für mehr Licht und solare Gewinne. Die Systemstärke beträgt beim Kunststoff-Fenster 92 mm , beim  Kunststoff-Alu-Fenster 111 mm. Hochwertiger Mitteldichtungssteg für besonders stabile Bauweise. Eisen- oder GFK-Kern (HYBRID-Option) im Rahmen ist auch nach oben durch zusätzliche Wärmeschutzkammern isoliert.

 


ACTUAL MATRIX C.LINE

Energiesparen und Klimaschutz durch CO₂-Reduktion sind wichtige Impulsgeber für die Fensterentwicklung. Beim System MATRIX C.line kombiniert ACTUAL neue Technologien, um passivhaustaugliche Fenster mit stark verbessertem Preis-Leistungs-Verhältnis möglich zu machen und durch geradliniges Design die Reinigungsfreundlichkeit zu maximieren.

Durch den 85 mm extrastarken Rahmen mit 5 Wärmeschutzkammern wird Wärmedämmung und Schalldämmung optimiert. Durch die geringe Ansichtsbreite von 113 mm werden solare Gewinne erhöht.


ACTUAL SOLAR C.LINE

Sonne bedeutet Leben, Energie und Licht. ACTUAL bedient sich dieser natürlichen Vorteile und ermöglicht durch die geringe Profilhöhe exzellente Wärmedämmwerte (Bestwerte bei 0,88 Uw) und mit der Konstruktion des ACTUAL SOLAR Fensters die optimale Nutzung der Sonne als Licht- und Energiespender.

Erhöhter Anteil der Glasfläche aufgrund der geringen Ansichtsbreite von Flügel und Rahmenprofil (109 mm). Dadurch entsteht ein helleres, freundliches Raumklima und Energie kann durch Sonneneinstrahlung gewonnen werden.
Das ACTUAL System mit massivem Mitteldichtungssteg am Rahmen und zwei Dichtungen am Flügel (ausgeführt als kombinierte Schlauch-Lippendichtung) bleibt bei 120 km/h Windgeschwindigkeit und Schlagregenbelastung sicher dicht.
Elegante hellgraue Dichtung und 3. Dichtung.

Das Allround-Fenster. Bewährt im Langzeiteinsatz. Mit hochwertigem Mitteldichtungssteg und 5-Kammern-Konstruktion. Überraschend attraktive Anschaffungskosten für ein Qualitätsmarkenfenster.

 


Perfekt Basis Fenster mit Anschlagdichtung

Das Perfekt Basis Fenster ist ideal für Keller und Nebenräume.

Das 5-Kammern-Anschlagdichtungs-Fenstersystem mit 70 mm Bautiefe bietet optimale Voraussetzungen zur Vermeidung von Kältebrücken. Zwei Anschlagdichtungen gewährleisten hohe Funktionssicherheit und perfekten Witterungsschutz.

Die 2-fach-Wärmeschutzverglasung sorgt für eine solide Schall- und Wärmedämmung am gesamten Fensterelement.

Perfekte Stabilität und Verwindungssteifheit durch großdimensionierte Stahlversteifungen in Rahmen und Flügel.

Fenster in Weiß und mit vielen verschiedenen Folierungen, Holzdekor oder Unidekor erhältlich.

 
 

Perfekt Standard Fenster mit Mitteldichtung

Das Fenster für alle Gelegenheiten

Das 5-Kammern-Fenstersystem mit 3-fach-Dichtung und 70 mm Bautiefe bietet optimale Voraussetzungen für Wärme- und Schalldämmung.

Zwei Anschlagdichtungen und eine zusätzliche Mitteldichtung gewährleisten hohe Funktionssicherheit und perfekten Witterungsschutz.

2-fach- oder 3-fach-Wärmeschutzverglasung oder individuelle Schallschutzverglasung je nach Ihrem Bedarf bieten beste technische Werte am gesamten Fensterelement.

Perfekte Stabilität und Verwindungssteifheit durch großdimensionierte Stahlversteifungen in Rahmen und Flügel. Durch ein vielseitiges Farbsortiment gibt es ausreichend Spielraum für individuelle Gestaltung. Auch mit Aluminium-Vorsatzschale erhältlich.


Perfekt Prestige Fenster mit Mitteldichtung

Das 6-Kammern-Fenstersystem mit 3-fach-Dichtung und 85 mm Bautiefe bei weißen Fenstern und 90 mm Bautiefe bei Alu Clip bietet optimale Voraussetzungen für die perfekte Wärme- und Schalldämmung.

Zwei Anschlagdichtungen und eine zusätzliche Mitteldichtung gewährleisten hohe Funktionssicherheit und perfekten Witterungsschutz.

2-fach- oder 3-fach-Wärmeschutzverglasung oder individuelle Schallschutzverglasung je nach Ihrem Bedarf bieten beste technische Werte am gesamten Fensterelement.

Perfekte Stabilität und Verwindungssteifheit durch großdimensionierte Stahlversteifungen in Rahmen und Flügel.


Im Fensterpreis enthalten

Sämtliche Fenster sind als Standard mit Basissicherheitsbeschlag ausgestattet.

Das Sicherheitsschließstück am Rahmen in Verbindung mit einem Pilzzapfen am Flügelbeschlagsteil verhindert das rasche Aushebeln des Fensterflügels bei geschlossenem Fenster.


Die Fehlbedienungssicherung verhindert das ungewollte oder bewusste Umschalten des Beschlages von der Kipp- in die Drehstellung. Das gekippte Fenster kann von außen nicht in die Drehstellung manipuliert werden.

Der Flügelheber sorgt für die einfache und kraftsparende Bedienung eines schweren oder abgesackten Fensterflügels. Dieser nimmt den Fensterflügel beim normalem Verschlussvorgang auf, hebt ihn um bis zu 8,5 mm in seine richtige Position im Rahmen und sorgt so für bequeme Verriegelung. Durch das Anheben des Flügels werden die Oberflächen des Fensterrahmens geschont.

 

Auf Wunsch gegen Aufpreis erhältlich

Beim verdeckt liegenden Beschlag liegt das Augenmerk auf Ästhetik und anspruchsvollem Design. Zusätzlich ist der Beschlag gleichzeitig eine Fensterbremse, die das Stehenbleiben des Fensterflügels in jeder Stellung ermöglicht.

Zudem bieten nicht sichtbare Beschlagteile wie Scheren- und Ecklager Architekten und Planern neue gestalterische Freiräume.

 

Zusätzliche Sicherheitseinrichtungen

Die sperrbare Griffolive verhindert das unbefugte Umschalten des Beschlages in die Drehstellung zur Öffnung des Fensterflügels. Auch zu empfehlen bei 2- und 3-flügeligen Fenstern mit Kämpfer.


Sicherheitsschließstücke am Rahmen und Pilzzapfen am Fensterflügel umlaufend.


Verbundsicherheitsglas (VSG) stellt einen Verbund aus zwei Flachglasscheiben, verbunden durch eine reißfeste und zähelastische Folie, dar. Es weist mehrere Sicherheitsmerkmale (durchschlaghemmend, deutlich geringere Gefahr der Verletzung an Splittern) gegenüber einer einfachen Flachglasscheibe auf. Weiterhin weist es eine deutlich höhere Schalldämmung auf.

Verbundsicherheitsglas bindet im Falle eines Bruches Splitter und bewirkt damit eine erhebliche Reduzierung der Verletzungsgefahr. Außerdem erschwert die Folie das Durchdringen des Glases. VSG ist die Basis für einen Einbruchschutz.

Einbruchhemmende Elemente der Klasse RC 2 erschweren das Aufbrechen mit einfachen Hebelwerkzeugen wie Schraubendrehern, Zangen und Keilen.

Elemente dieser Widerstandsklasse werden zusätzlich einer manuellen Einbruchprüfung unterzogen und müssen einem Angriff mit definierten Werkzeugen (Schraubendreher, Zangen, Keile) über eine Widerstandszeit von mindestens 3 Minuten standhalten. Eine solche Prüfung wird immer an zwei Prüfkörpern durchgeführt. Am ersten Prüfkörper wird die Vorprüfung durchgeführt. Hierbei wird jede mögliche Schwachstelle an einem Element einzeln über die volle Widerstandszeit geprüft.

Je nach Bundesland sind Förderungen für einbruchhemmende Fenster möglich!

Einbruchhemmende Elemente der Klasse RC 3 erschweren auch das Aufbrechen mit zusätzlichen Werkzeugen, wie einem weiteren Schraubendreher und einem Brecheisen.

Die notwendige Mindestwiderstandszeit solcher Elemente liegt bei 5 Minuten. Über die Korrelationstabelle in DIN EN 1627 lassen sich geprüfte Elemente der Widerstandsklasse WK 3 direkt Elementen der Widerstandsklasse RC 3 zuordnen.

Je nach Bundesland sind Förderungen für einbruchhemmende Fenster möglich!